Taking too long? Close loading screen.

PRODUKTAUFNAHMEN FÜR DIE HERMES SCHLEIFKÖRPER GMBH

INDUSTRIEFOTOGRAF DRESDEN

Hallo an alle Interessenten, Kunden sowie Fotobegeisterte, die den Weg auf meine Website gefunden haben. Mein Name ist Paul Kuchel, ich bin selbstständiger Fotograf in Dresden und ich widme mich seit einigen Jahren der Business- und Produktfotografie. In den letzten Wochen war im Loft von PYKADO Photography wieder viel los und ich möchte es mir natürlich nicht nehmen lassen, ab und an ein paar meiner Aufträge hier im Blog zu präsentieren. Dieses Mal habe ich nicht wie sonst mit Artikeln aus dem Einzelhandel zu tun, sondern beschäftige mich mit interessanten Produkten aus der Industrie. Die in Dresden ansässige Firma „Hermes Schleifkörper GmbH“ produziert, wie es der Name schon erahnen lässt, hochwertige Schleifkörper für industrielle Prozesse, um beispielsweise Kurbelwellen oder ähnliche Gegenstände anzufertigen. Ich wurde beauftragt, fünf neue Schleifkörper des Konzerns unter die Lupe zu nehmen und Aufnahmen für entsprechende Werbezwecke anzufertigen.

Alle Schleifkörper sollten hochauflösend fotografiert und anschließend für die weitere Nutzung im Web oder für Printmedien freigestellt werden. Besonderes Augenmerk musste hierbei auf die Struktur der Keramikobjekte gelegt werden. Die spezielle Körnung, die Gewinde und auch der Übergang zwischen den verschiedenen Materialien sollte herausgearbeitet werden, sodass der Kunde sich später ein ganz genaues Bild vom Produkt machen kann. Nach anfänglichen Experimenten bezüglich der Suche nach dem passenden Licht-Setup, ging die Arbeit dann sehr zügig voran. Knifflig wird es bei der Produktfotografie meist dann, wenn man Objekte in eine ganz bestimmte Position bringen soll, die jedoch rein physikalisch nicht möglich ist. Da werden dann auch schon Mal improvisierte Kombinationen aus einer Studioklemme, einem weißen Blatt Papier, Klebeband und einem zweckentfremdeten Küchenrollen-Halter erschaffen, um eine große Schleifscheibe zum Stehen zu bekommen. Aber am Ende ist dieser Aufwand einer komplizierten Retusche immer vorzuziehen – Warum retuschieren, wenn man gleich richtig fotografieren kann? Die Ergebnisse sind auf jeden Fall jeglichen Handgriff wert und ich freue mich, dass auch meine Kunden sehr zufrieden sind.

//Paul

>Website des Auftraggebers<

Industriefotograf Dresden

2018-05-18T16:19:54+00:00